Wo ist denn nur die Zeit geblieben??? Sechs Wochen ist die “wilde 13” nun schon alt, und ihre Entwicklung zu lauter kleinen Beardie - Persönlichkeiten geht mit Riesenschritten voran. Dreizehn kleine Zwerge sind eine Riesenherausforderung, die wir gemeinsam mit Mama HEAVEN bisher sehr gut meistern konnten. Nach wie vor ist HEAVEN die Ruhe und Gelassenheit selbst, cool und abgeklärt spielt sie mit den Kleinen und ist auch in der Erziehung sanft, aber konsequent. Die ganze Rasselbande ist eine echte Naturtruppe, egal ob es regnet, stürmt oder schneit, es wird bei jedem Wetter draussen herumgetollt. Nach dem spielen schmeckt das Futter besonders gut, und auch da erweist sich die “wilde 13” als vollkommen unkompliziert... am liebsten mögen sie natürlich Frischfleisch! Wegen der schlechten Witterung gibt es leider nicht so viele, dafür aber doch einige sehr gelungene Bilder der Zwergenarmee.

da staunt ihr aber wie groß wir geworden sind

an der Flasche hängt von uns keiner

Mann (SAM) fühlt sich wie ein kleiner Prinz

???

LINUS der Hundeflüsterer

GIMLI (Jolly Joker`s Kody Snow Boy) lernt seinen neuen Kumpel SAMWEIS ehemals “Dicky Hoppenstedt”  kennen

EMMI vs. Tarantula

NICKY abends auf der Terrasse

endlich mal keine nassen Pfoten

man kann es sich ja auch so recht gemütlich machen

 LAINEY - welch ein “Dahinschmelzblick”

da will SHADOW nicht hintenanstehen

unser lieber Nachbar mit seiner neuen Freudin MERCY

HEAVEN und ihre Bande sagen “tschüss” bis nächste Woche

zurück