zurück

In diesem Winter 09/10 gab es auch für Siegerländer Verhältnisse sehr viel Schnee. Bis zu 50 cm hoch lag die weisse Pracht und man fühlte sich ins Hochgebirge versetzt. Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, da war soviel Schnee nicht ungewöhnlich und wir konnten bis ins Frühjahr hinein Rodeln, Skifahren und Schlittschuhlaufen. Unsere Beardies lieben Schnee... solange er nicht pappig wird! Sonnenschein HEAVEN kann von der weissen Pracht nicht genug bekommen und ist mit unserem Sohn Daniel, der ihr besonderer Spezi ist, losgezogen. Die beiden haben einen wunderschönen Schneespaziergang und jede Menge tolle Bilder gemacht, die wie wir finden eine eigene Seite verdient haben!

los geht`s bei herrlichem Winterwetter

immer schön der Nase nach

 auf dem Weg bleiben ist langweilig

ab in den Tiefschnee

ganz schön tief der Tiefschnee

jubidu... das macht Spass

da lacht nicht nur das Beardie - Herz

Schneenase Heaven

zwei die sich heiss und innig lieben

jetzt geht es heimwärts

nicht den Abzweig verpassen

das tiefverschneite Ferndorftal

Leider wurde HEAVEN auf dem Rückweg hinterrücks von zwei Hunden überfallen und gebissen. Sie hat eine tiefe Bissverletzung an der Brust erlitten und einige tiefe Schrammen abbekommen. Gottseidank hat das ihrem sonnigen Wesen und einmaligen Charakter keinen Abbruch getan. Sie begrüsst alle Hunde nach wie vor auf ihre liebenswürdige Art und wir hoffen das sie das Erlebnis sehr schnell vergisst! Unser Sohn DANIEL hat sich schützend vor HEAVEN geworfen und so t Schlimmeres verhindert. Es gibt eben leider auch solche Hunde mit leider auch nicht sehr verantwortungsvollen Besitzern!